Score: 7901 / Images: 113 / Website: http://www.earth.org/#LOL

» Viewing All

penis hihihihihihihi (patriarchy) geh sterben Dumm ist, wer Sozialstudien ernst nimmt. Ne. fake aber nach hinten losgegeangen







3.5 after 11 Votes
25. May 2017 21:24
Tags: penis hihihihihihihi (patriarchy) geh sterben Dumm ist, wer Sozialstudien ernst nimmt. Ne. fake aber nach hinten losgegeangen
Post in Forum:

5 Comments:

iiIii at 26. May 2017 02:29
armi-nator 23.05.2017
3. Wieso Quatsch.
...das stimmt doch alles ganz genau, was in dieser Publikation steht. "Destruktive, unnachhaltige, hegemoniale, männliche Einstellungen, Umweltpolitik zu prägen, sind das vorhersehbare Resultat einer Vergewaltigung der Natur durch eine männlich dominierte Mentalität. Diese Mentalität wird am besten gefasst, indem man die Rolle des konzeptuellen Penis bei der maskulinen Psychologie berücksichtigt." Das ist doch exakt richtig. Genau so isses -- wegen 6000 Jahren Patriarchat, verdammt nochmal. Das ist nichts als die Wahrheit, und kein "Quatsch".
iiIii at 26. May 2017 13:10
Berliner42 23.05.2017
9.
[Zitat von armi-nator -oben- ]
War das jetzt Ironie oder der erwartbare Umstand, daß selbst eine Nonsens-Studie noch verteidigt wird, wenn man die "politisch gewünschten Ergebnisse" teilt?
iiIii at 27. May 2017 17:54
Bernd.Brincken 23.05.2017
15. Kein Blödsinn
Die Autoren der Studie haben doch ausweislich der Zitate in diesem Artikel überhaupt keinen Blödsinn geschrieben. Der Ansatz, weitreichende Thesen mit Sexualität verbunden zu Gesellschafts-Kritik zu verbinden, ist ein Merkmal der "Gender-Studies". Wenn der Fake auf etwas hinweist, dann die eigenartige Position, welche die Gender Studies selbst in den Sozialwissenschaften erlangt haben. Eine selbstähnliche Konstruktion - meine sexuelle Freiheit drückt sich darin aus, das Reflektieren über diese als Wisssenschaft zu betreiben. Nachdem man sich einmal auf diese Taktik einliess, sind Arbeiten wie diese auch Teil der Wissenschaft. Dass die Autoren sich einen Spaß daraus machten, wird die Disziplin selbst nicht zu Fall bringen.