GAY
Score: 9880 / Images: 211 / Website: http://www.gay.cz

» Viewing All

traffic facts - tja, eine soylent green factory wär am angesagt, bei dem road kill, was eine verschwendung......................







4.0 after 4 Votes
25. Jul 2017 00:54
Tags: traffic facts - tja, eine soylent green factory wär am angesagt, bei dem road kill, was eine verschwendung......................
Post in Forum:

2 Comments:

GAY at 25. Jul 2017 00:59
"Bereits die Summe der nationalen Erhebungen ergibt jährlich weltweit ca. 600.000 Todesfälle, also täglich im Schnitt ca. 1.600. Die tatsächlichen Zahlen liegen jedoch wesentlich höher, da beispielsweise in einigen Staaten (speziell in Afrika) keine diesbezüglichen Statistiken geführt werden. Nach Erhebungen und Schätzungen von Weltbank und Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben weltweit jährlich etwa eine Million (Weltbank) bis 1,2 Millionen (WHO 2003) Menschen an den Folgen von Verkehrsunfällen.[1] Die Zahl der Verkehrstoten liegt damit weit über den Opferzahlen von Krieg, Genozid oder Terrorismus. Die Anzahl der Verletzten wird auf jährlich etwa 40 Millionen geschätzt.

Bereits im Jahre 1929 wurden in Deutschland 5867 Verkehrstote gezählt.[2]

In den Industrienationen sind die Opferzahlen seit etwa 1970 stark rückläufig. Besonders bemerkenswert ist dieser Rückgang vor dem Hintergrund gleichzeitig kontinuierlich ansteigender Kraftfahrzeugzahlen. Wären die Raten tödlicher Unfälle gemessen am Kfz-Bestand in Deutschland heute noch genau so hoch wie in den Jahren 1912 bzw. 1938 (siehe Tabelle), so würden jährlich 330.000 bzw. 120.000 Menschen im Straßenverkehr sterben – tatsächlich sind es etwa 3.300 (2016). In Europa liegen Verkehrsunfälle als Todesursache deutlich hinter legalen Drogen oder Suizid."

de.wikipedia.org/wiki/Verkehrstod

en.wikipedia.org/wiki/Epidemiology_of_motor_vehicle_collisions